Gästebuch

 

Hallo liebe Freundinnen und Freunde des INSTITUT HEINZ

 

Dies kann der Beginn

einer wunderbaren Freundschaft sein.

 

Wir freuen uns sehr !

 

Die Leitung

 

 

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Fräulen Rößler (Samstag, 20. Februar 2016 15:00)

    Sehr geehrte Damen und Herren des Institit Heinz,

    mit Freude habe ich mir Ihre informative Homepage angesehen. Ich bin froh, dass es auch in der heutigrn Zeit noch so fleißige und tüchtige junge Menschen gibt, die so Vorbildlich für eine saubere und
    ordentliche Kultur eintreten.

    Ein herziches Vergelts Gott!
    Ihre E. Rößler, Handarbeitslehrerin i.R.

  • hirnheinz (Freitag, 17. April 2015 21:14)

    wo ist heinz? ist heinz ein zwerg, ist heinz ein zwerganer, was ist das überhaupt, ich bin verwirrt, wer kann mir helfen, ich bin entheinzt, hilffeeee

  • der erleuchtete (Freitag, 15. August 2014 19:44)

    Bei Carsten Janker hätte ich ja noch mitgelacht - M. Sammer, also bitte ...

  • Günther Koch (Donnerstag, 08. Mai 2014 23:18)

    wenn der "Erleuchtete" Mattias Sammer bei euch anfangen will, dann muss er aber erst beim FC Bayern abschwören.
    Günther Koch

  • g. sachs (Donnerstag, 27. September 2012 21:38)

    servus
    die drei sehen aus, als kämen die grad vom baden, die möcht ich nicht in badhose sehen

  • Herbert Waibl (Dienstag, 25. September 2012 18:07)

    Köstlich, die kunstwissenschaftliche Erhebung zur Ausstellung in der SW Kunsthalle! Hab mir den interssanten Bogen zur Bewertung von Kunst gleich ausgedruckt und werde ihn bei meinem nächsten
    Ausstellungsbesuch mit mir führen. Danke!

  • Lisa (Samstag, 09. Juni 2012 09:53)

    Sehr innovatives Institut. Ich fühle mich emotional sehr angesprochen... vielleicht liegt es am Namen. Ich bin eine geborene Heinz :-)
    Ich freue mich über Synergien!
    Lisa

  • Emmas (Samstag, 17. Dezember 2011 13:25)

    Tolles Institut. Es gibt wahrscheinlich sogar Schnittmengen mit meinen neuesten Forschungen: die Ästhetische Quantenmechanik unter der besonderen Berücksichtigung der Erforschung des legendären
    Hicks-Teilchen, das noch zur Erstellung der ultimativen Weltformel fehlt.
    Weiteres frohes Forschen und ebensolches Fest
    Emma

  • Rosie (Samstag, 26. November 2011 12:42)

    I'm not wrtohy to be in the same forum. ROTFL

  • Ullina (Mittwoch, 11. Mai 2011 11:45)

    Selten so eine inspiratorisch-reflektorische Homepage besucht ;o)
    Vielleicht bis zum Frechairbreathing in der Rhön.
    Heinzt mal weiter so ein !!!!

  • Dr. A. Domowoij (Dienstag, 05. April 2011 11:24)

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    seit ich die Heinzologie für mich entdekt habe, hat mein Leben ganz neuen Schwung bekommen.
    Sie würden nicht glauben wie viele "Subästhetische Phenomene" ich mit ihrer Methode allein in meinem persönlichen Umfeld entdeckt habe.
    Daraus ergäben sich bereits im Alltag mannigfaltige Einsatzmöglichkeiten für die Metode der Transformatik.
    Ich gehe mit ganz anderen Augen durch die Welt und danke dem gesammten Heinzteam für die Unterstützung.

    Mit vorzüglicher Hochschtung, Dr. Avari Domowoij.

  • Annamirl (Freitag, 18. März 2011 15:11)

    Liebe Heinze,
    eure Seiten werden ja immer bunter.
    Gut so.
    Freue mich schon aufs hoffentlich baldige Frechairbreathing in der Rhön...

  • Agenthin (Sonntag, 06. Februar 2011 11:08)

    sehr geehrtes institut heinz,
    ich hätte gerne erfahren, wann der nächste kongreß des institutes stattfindet, da ich bei der jungfernfahrt am 24.12. leider nicht persönlich anwesend sein konnte.
    Die wissenschaftlich, philosophisch und kreativ-spirituell-trashigen darbietungen entsprechen meinem persönlichen Geschmack sehr.
    ich bitte um regelmäßige info ,
    in vorzüglicher hochachtung
    frau daniel agenth

  • hmmph (Samstag, 22. Januar 2011 22:40)

    Das ist ja wohl die Höhe, da wird die Ehre wissenschaftlichen tutens in den Schmutz gezogen. Dieses Heinz Institut befindet sich doch im Heinz Dilemma.

  • DAS hirn (Montag, 27. Dezember 2010 15:58)

    heinz oder nicht heinz, wer heinz sagt muss die suppe auch auslöffeln und wer den heinz nicht ehrt ist aller laster anfang, im heinz liegt die wahrheit, also sprach heinz ich bin der heinz und ihr
    seid die heinzelmänner,
    lasst euch nicht verheinzen,
    hirnheinz

  • Jan (Mittwoch, 01. Dezember 2010 17:30)

    Hallo!
    Ich habe heute in der Zeitung vom "Institut Heinz" gelesen, es klingt ja wirklich sehr spannend, vor allem kann sich viel spannendes daraus entwickeln denke ich. Als (Hobby-) Künstler freue ich mich
    über soetwas, endlich mal mehr Kultur in Münnerstadt und Umgebung.
    Mit vielen Grüßen, Jan Hemmerich